DIY- Badekugeln

Badekugeln ganz einfach natürlich individuell herstellen.

Material:

▫️200 g Natron

▫️100 g Zitronensäure

▫️100 ml Pflanzenöl, z.B. Olivenöl

▫️50 g Speisestärke

▫️5-7 Tropfen ätherisches Öl je nach gewünschtem Duft

▫️Lebensmittelfarbe (suche noch eine Alternative dafür)

▫️Deko wie getrocknete Blüten und Kräuter, z.B. von Rosen, Lavendel, oder Ringelblume, die zusätzliche Pflegestoffe ans Badewasser abgeben (hatten wir diesmal nicht)

▫️optional Honig, Milchpulver, Kräuter und Gewürze

▫️Runde Badekugelformen aus Metall oder mit den Händen formen

REZEPT:

▫️Natron, Ziteronensäure und Stärke in eine Schüssel und vermengen

▫️Öle hinzufügen und zu einen Teig kneten (je nach Bedarf noch ein wenig Öl hinzufügen

▫️den Teig teilen je nach Anzahl der Farben

▫️Lebensmittelfarbe hinzufügen und vermengen. Bei flüssiger schnell da sonst eine chemische Reaktion eintreten kann

▫️Deko hinzu

▫️wenn eine Kugel zwei Farben haben soll: die eine Farbe in die eine Metallhälfte und die andere in zweite. Wir haben nur eine Farbe gemacht.

▫️Mit der Hand zu einer Kugel formen oder mit der Metallformzusammen fügen

▫️aus der Form lösen

▫️mehrer Tage gut durchtrocknen lassen. Wir haben sie am Anfang öfter mal gewendet das kein Abdruck entsteht.

Die Menge reicht für 3 Kugeln mit der Form und ca 6 Kugeln mit der Hand (je nach dem wie grossman sie macht)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s