Seifenliebe

Seit der Umstellung zu Plastikfrei hat sich auch viel in meinem Bad getan.

Hier ist fast alles schon in meinem Bereich umgestellt. Für die Körper- und Haarpflege nutze ich fast schon von Anfang an Seife. Und es ist ein wahre Liebe entstanden. Gerne teste ich verschiedne aber mein Hauptdealer ist und bleibt die Firma SauberKunst.

SauberKunst ist eine Seifenmanufaktur aus dem Brandenburger Land. Also der Heimat meines Mannes. Sie fertigen vegane und palmölfreie Seifen an und legen einen hohen Wert auf gute Zutaten. Es ist alles handgefertigt.

Es gibt aber nicht nur vegane Seifen, wie ihr auch auf meinem Bild seht, sondern auch Deo, festes Shampoo, SheaMousse, Kosmetik und Badekugeln.

2017-04-07 16.55.03.jpg

Für unterwegs habe ich öfter mal das feste Shampoo dabei, da es hier dann schwierig mit der Haarseife und der sauren Rinse wird. Ich habe neulich den Selbsttest gemacht und nur mit einem Stück festes Shampoo meine Haare gewaschen um zu sehen wie lange dieses hält. Bei mir (ich wasche alle drei-vier Tage meine Haare) hielt das Stück 1,5 bis 2 Monate. Ich persönlich finde das sehr ergiebig.

Sauberkunst

Auch für unsere kleinste habe ich eine Seife dort bestellt, die seit der Geburt hält also sehr sehr ergiebig ist.

Zum rassieren nehme ich die Rassierseife von SauberKunst und für unseren Vierbeiner habe ich neulich die Mopsfidel mitbestellt die extra für Fellpflege gemacht wurde. Allerdings ist deren Shampoo noch voll.

SauberKunst kann man online bestellen (www.sauberkunst.de) aber auch selber anfassen und schnuppern in deren Läden: Groß Kreutz, Werder/Havel und in Berlin im Nikolaiviertel.

Abschließend seht ihr noch ein Bild von meinen Seifen die ich ständig in Benutzung habe: Salzseife, festes Shampoo, Körperseife. Hier unterwegs in einem Waschlappen.

2017-05-10 15.51.34-1.jpg

Advertisements